News

Allgemein

Fluidstromoptimierungen im Flügel

Da die Batteriemodule in den Flügeln aus 19 verschiedenen Zellschichten bestehen, und diese jeweils Stirnseitig durch eine Wasserglykol-Mischung gekühlt werden sollten, ergeben sich viele parallele Strömungen. Optimalerweise sollen alle diese Ströme ungefähr gleich gross sein, um eine möglichst gleichmässige Kühlung der Batteriezellen zu erreichen. So dass der Fluidstrom auch bei den fertigen Teilen noch beeinflusst werden kann, werden Schrauben verschieden weit in die Kühlkanäle eingeschraubt.

Weiterlesen »

Möchten Sie Unser Sponsor Werden?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten uns zu Unterstützen.